Sonntag, 17. August 2008

Michael Phelps


Ich finde es ungeheuerlich, daß über den erfolgreichsten Olympionike aller Zeiten hierzulande nichts gesagt und geschrieben wird oder werden kann ohne so endlos bescheuerte Sätze wie: "Es besteht dennoch Hoffnung darauf, daß er clean ist."

Vorgestern schrieb Dirk Maxeiner über einen in diesem Zusammenhang klassischen Rufmord-Beitrag des heute-journal.
Um mich herum ist es sowieso allen klar: "Der ist definitiv gedoped."

Für mich ist Phelps, der auch vor vier Jahren in Athen sehr viel Eindruck hinterließ, zunächst einfach nur der größte Sportler der Gegenwart.

Congratulations!!

1 Kommentar:

Batman hat gesagt…

Und wieder Verfolgungsparanoia...

Also gelesen habe ich über den "erfolgreichsten Olympioniken aller Zeiten" eigentlich nur positives ... also ähh Gutes mein ich ;-)

Es ist wohl eher relativ normal, dass in Amerika der Hype größer ist als hier.

Und Rufmord-Beiträge am heute-journal gibt es deinerseits ebenso oft genug - ohne das die sich jemals beschwert hätten.

 
kostenloser CounterPointsoft