Samstag, 31. Mai 2008

Die Armenier in Berg-Karabach

Schikora über Rußlands Stellung zu Berg-Karabach in einer Zeit, in der die meisten Teile der westlichen Welt das Gebilde Kosovo diplomatisch anerkennen.

Kommentare:

Batman hat gesagt…

Hegelix, wo ist denn der Obelixx??

Es werden mit relativer Sicherheit keine weiteren Superhelden folgen, obwohl deren Hilfe vielleicht angebracht wäre um dieses verkasperte Pinky und Brain Abenteuer zu stoppen. So kommt mir das hier nämlich vor.

Bildung schützt vor Idiotie eben gerade oft nicht. Den "guten Helden" gleich wieder in die Rolle des Boulevardjournalisten zu drängen ist doch selbst unter deinem Niveau, MPH.
Den Beitrag habe ich kommentiert, weil er der oberste war. Das wird sich wiederholen. Willst du mir dann Wiederholungsboulevardismus vorwerfen??
Ich bin auch gespannt...

Nichtsdestotrotz, bin ich gerne das Bollwerk an dem die Wellen branden. Schon griechischen Ursprungs der Fels genannt. Zerbersten sollst du mit deinem Politik-Ungut!

Ein Großteil der hiesigen Themen sind recht hübsch und wenn man deren auch soviel Zeit hat sich mit aktueller Tagespolitik zu beschäftigen, gerne. Und so streitet man nicht über alles sondern weniges - aber dabei gibt es keine Kompromisse.
Wer Politik und Thesen wiederkaut, vertritt und zu rechtfertigen versucht, die auf Lügen, menschenverachtender Folter und Bellizismus aufbauen, widert mich schlicht an!

Um mal im Boulevard alias Bollwerk zu bleiben: Sogar die BILD hat 2004 eine Wahlempfehlung für G.W. Bush in big letters gedruckt - Wahlempfehlung, an sich schon eines der dümmsten Wörter neuzeitlicher Demokratie. Diese Funktion der Dummung übernehmen in Amerika ja gerne noch die rechtslastigen Radiostationen, die Hetzer müssen dort auch selten ihr Gesicht zeigen. Nur Flagge... und natürlich ist das Spiel beiderseitig, ja.


Hier nun bewegt man sich eher zwischen Wissensdekadenz und Hybris als Idealismus und der Philosophie des Geistes. Wenns um Krieg geht muß immer noch gerne der Kosovokrieg herhalten, Irak is halt irgendwie dumm geloffe. Die prinzipielle Falschheit anzuerkennen, dazu sind weder Pinky noch Brain bereit. Wie gesagt, keine Kompromisse in essentiellen Fragen. Stattdessen nimmt er lieber das Wort Medienklischees in den Mund. Ohne Rot zu werden...

Das katalysierende Ereignis der Think-Tank-Crew zur Errichtung des neuen Amerikanischen Jahrhunderts ist mehr oder minder fein von den Bushs, Rumsfeld, Armitage Wolfowitz, Perle, Cheney inszeniert worden. Die ganze Welt rennt immer noch einem Phantom hinterher, das seit Jahr und Tag der modernsten und bestausgestattesten Militärmacht aktueller Dekaden auf Eseln und Kamelen entkommt, sich in Höhlen oder 10-Dollar-Zelten versteckt??
Die weltweiten Schäden und Ausprägungen dieser Politik werden immer offensichtlicher.

Islamophobie und Terrorwahn allenthalben - und nur das Neue Amerika bringt Erleuchtung und Demokratie. Wir wissen wie die aussieht...

Das absolute Wissen als Alleinbesitzanspruch von Hegel und Pinky!


Ich habe entschieden etwas dagegen, dass die Geschicke der Welt zukünftig von solchen "Leuchttürmen" gelenkt werden.



Um ehrlich zu sein bleibt zu hoffen, dass euer lustiger New-Pseudo-Think-Tank untergeht bevor er irgendein Ufer erreicht. Es gibt zu viele, die meinen sie tun genau das richtige.


Beim nächsten Fußballmatch knall ich dir wieder den Ball an de Hinnerkopp, vielleicht hilfts diesmal was! Vielleicht muß ich nur noch fester treten...


Ansonsten lass ich euch nun mal wieder mit eurem Leben alleine, in diesem Schreckensbiotop.

hegelxx hat gesagt…

ist ja interessant!

Bruce Wayne macht einen Aufstand in Gotham City, und wie er richtig bemerkt, keiner merkt's!

Aber ich kann's ja nachvollziehen, wenn meine Alten von Gangtypen abgeknallt worden wären, hätte ich als Jugendlicher wohl gejubelt!

Unser Bruce sieht das anders...

Grüße, batman, bleibe "uns" lange erhalten!

 
kostenloser CounterPointsoft