Donnerstag, 22. Januar 2009

Antisemiten? Baseballschläger!

Frank Plasbergs gestrige Horrshow ("Blutige Trümmer in Gaza - wie weit geht unsere Solidarität mit Israel?") lief auch bei mir zunächst im Hintergrund. Nach 45 Minuten Sendezeit rief ein Freund an und erlöste mich. Ich habe nach der Beendigung des Telefongesprächs die Sendung nicht mehr weiterverfolgt.

Man hätte die Sendung langweilig finden können, weil sie, was man lange schon kennt, einfach mal im Öffentlich-Rechtlichen in Form einer Altherrenrunde abspulte. Aber für mich war diese geballte Mischung aus Dummheit, Naivität und Ressentiment auf einem Haufen einfach nicht zum Aushalten.

Hier, hier und hier findet man ganz treffende und längere Auseinandersetzungen mit diesem ARD-Zirkus.
Ich finde allerdings, Lizas kurzes Resümee sagt schon genug. Denn Antisemitismus ist deutsche Normalität und deutsche Normalität ist antisemitisch.

Kommentare:

Markus hat gesagt…

Ja diese Sendung war wirklich grausam. Glückwunsch dazu, dass Du solange durchgehalten hast! Ich musste immer wieder mal umschalten.
Dennoch war es mal interessant dieses Thema im "wirklichen Mittelpunkt" der Öffentlichkeit zu verfolgen. Dass das Ergebnis so aussehen würde, hätte ich wahrlich nicht gedacht.

Bruce hat gesagt…

Ein derartiger Murmeltierbeitrag war ja erwartbar.

Diese TV-Soap habe ich exzessiv aufgesogen - und zwar komplett. Wer das nicht kann ist zu schwach für die alltäglichsten Begebenheiten. Jaja ich weiss, der latente Antisemitismus. Aber wer hat jetzt nochmal behauptet das es den nicht gibt? Warum also die große Verwunderung??
Der Udo war schon schräg drauf und auch de Nobbi, ja. Dennoch auch Kokain-Joe war nicht recht überzeugend - gewiss nicht.
Ich stimme zu, es war interessant dies in der breiten Öffentlichkeit zu diskutieren, falls man das so nennen will. Wenn man darauf geachtet hat, konnte man hören, dass sich auch die Zuschauer völlig uneins waren.

Daneben bleibt, kaum betalked, auch der berechtigte Zweifel ob dieser erneute Krieg Israel in irgendeiner Weise dauerhaft helfen wird.

Markus hat gesagt…

so ein Murmeltierbeitreg war nicht nur erwartbar, sondern auch als einziger angebracht.

Dein Murmeltierbeitrag ist zwar schöner ausgeschmückt mit "Kokain-Joe, Nobbi" und ganz vielen Fragezeichen; im Grunde aber genauso nichtssagend wie meiner ;)
Wobei mir einfällt die Aussage "Antisemitismus ist in Deutschland Normalität" nochmal durch den Kopf gehen lassen muss!

Markus hat gesagt…

tut mir leid, ich muss mich korrigieren.. nicht als einziger angebracht. Wohl eher fast einziger :P

Bernd Dahlenburg hat gesagt…

"Lizas kurzes Resümee sagt schon genug. Denn Antisemitismus ist deutsche Normalität und deutsche Normalität ist antisemitisch."

Stimmt. Sehe ich auch so.

Grüße
Bernd

 
kostenloser CounterPointsoft