Dienstag, 30. September 2008

Nach Beck endlich auch Huber

Mit der Fehlbesetzung Huber ist es dank der Wahlen in Bayern nun auch vorbei.
Seehofer hätten sie auch vor einem Jahr schon haben können.

1 Kommentar:

bruce hat gesagt…

Andere Nationen haben noch eine deutlich krassere "Fehlbesetzung" in der ersten Garde zu bieten - dagegen ist Huber geradezu ein 'Könner'.
Er unterschied sich von seinem Vorgänger immerhin durch sehr viel ausgefeiltere Artikulationsfähigkeiten. Vermissen wird man den trotzdem nicht, warum auch.

 
kostenloser CounterPointsoft