Freitag, 10. Juni 2011

Zum Wettkampf wieder mal verletzt

Normalerweise bin ich wenige Tage vorm Wettkampf erkältet. Vorm Marathon breche ich mir auch schon mal das Radiusköpfchen im rechten Ellbogen.

Mitten in der Qualitätsphase meines Saisonplanes ist es wieder soweit. Am kommenden Samstag wollte ich den zweiten Wettkampf für dieses Jahr antreten ud seit letzter Woche plagen mich Schmerzen im rechten Fuß. Der Verdacht hat sich inzwischen bestätigt: Spitzer unterer Fersensporn. Da ist jegliche Laufbelastung natürlich kontraproduktiv.

Das hat man davon, wenn man jahrelang zu wenig oder öfter auch gar nicht dehnt.

Freilich könnte ich gegen den Schmerz anrennen, aber das würde vielleicht dazu beitragen, daß die ganze Sache chronisch wird. Immerhin sind es nur noch 16 Wochen bis zum Köln-Marathon und nächste Woche wollte ich mein Programm dafür starten. Je näher der Saisonhöhepunkt rückt, umso weniger kann ich mir längere Aussetzer erlauben.

Nach 2009 und 2010 fällt der Brundtland Citylauf Viernheim wohl also für mich auch dieses Jahr flach. So ein Mist!

Kommentare:

Laufhannes hat gesagt…

Oh man - gute Besserung! Nicht, dass wir letztlich ohne dich laufen müssen.

Mark P. Haverkamp hat gesagt…

Vielen Dank!!

 
kostenloser CounterPointsoft