Dienstag, 28. Dezember 2010

Vorhersagen für 2011

1. Politiker fordern eine "offene und ehrliche Diskussion" über Hartz IV.

2. Der Euro-Rettungsschirm wird erweitert und in der Financial Times Deutschland sieht Wolfgang Münchau das Ende des Euro gekommen.

3. FDP-Politiker Frank Schäffler klagt über "Inflation".

4. Stefan Mappus bleibt Ministerpräsident von Baden-Württemberg und wertet seinen knappen Sieg bei der Landtagswahl als "deutliches Signal des Wählers für Stuttgart 21."

5. Der BVB vergeigt die Meisterschaft, Bayern München holt den Titel.

6. Bundespräsident Christian Wulff ruft auf dem Evangelischen Kirchentag in Dresden zu Toleranz und Respekt auf.

7. Scientologen erhalten in Deutschland ein allgemeines Berufsverbot.

8. Eine Historiker-Kommission kommt in einer Studie zu der Erkenntnis, daß Nazis in der alten Bundesrepublik Karriere machten.

9. Jopi Heesters feiert seinen 108. Geburtstag.

10. Im Dezember kommt es zu einem plötzlichen "Wintereinbruch", auf den die Deutsche Bahn nicht vorbereitet war.

Kommentare:

Mark P. Haverkamp hat gesagt…

5) ist natürlich Unsinn. Selbstverständlich wird der BVB Meister.

Briefkastenanlagen Micha hat gesagt…

Der plötzliche Wintereinbruch war eigentlich schon im November da, nur ist die heutige Zugtechnik zu empfindlich und die Bahn hat viel zu wenig Personal das vor Ort sofort eingesetzt werden könnte.

Jeff hat gesagt…

10. Im Dezember kommt es zu einem plötzlichen "Wintereinbruch", auf den die Deutsche Bahn nicht vorbereitet war.

Das ist eine wahre Aussage^^

Laufhannes hat gesagt…

Fehlt nicht irgendwie noch, dass es im Sommer plötzlich warm wird und die Klimaanlagen der Bahn nicht mehr funktionieren? :-)

Mark P. Haverkamp hat gesagt…

Das stimmt. Aber hör mir auf mit der Deutschen Bahn. Die hat mich gestern in Würzburg wegen "Überfüllung des Zuges" aus dem ICE geschmissen. Immer wieder mal was neues mit diesem Club.

 
kostenloser CounterPointsoft